Ich unterstütze Sie dabei, dass Kinder eine glückliche Kindheit haben, ohne Mobbing, Konflikte und Stress

Lernen Sie jetzt die effektivsten Wege kennen, um mit den 5 häufigsten Formen von Konflikten umzugehen, sodass Ihre Kinder stark in die Zukunft gehen und Sie als Team davon profitieren, dass es weniger Aggressionen und Streitereien gibt.

Das sind die Vorteile, die Sie von unserer Arbeit haben:

Mehr Sicherheit im Alltag.

Ihre Kinder werden durch das Training selbstsicherer in ihrer Kommunikation und ihrem Auftreten, sodass Sie als Eltern/ Erzieher sicher sein können, dass Ihre Kinder auch mit schwierigen Situationen gut umgehen können. Das wird sich positiv auf den Alltag, aber vor allem auch auf den weiteren Lebensweg Ihrer Kinder auswirken.

Mehr Respekt und somit ein höheres Wohlbefinden.

Ihre Kinder werden lernen respektvoller miteinander umzugehen, was dazu führt, dass Streitereien minimiert werden und somit die allgemeine Stimmung bei allen Beteiligten hoch ist und bleibt.

Mehr Klarheit, für eine gesunde Zukunft.

Ihre Kinder werden ihre eigenen Grenzen klarer wahrnehmen lernen und somit selbst erkennen können, was gut und gesund für sie ist, um selbstbewusst Abstand von schädlichen Dingen zu nehmen.

Wie ich unterstützen kann

Ich arbeite nach dem „Stark auch ohne Muckis“ System. Dieses wurde in den letzten 13 Jahren, in über 600 Einrichtungen und mit über 30.000 Teilnehmern durchgeführt. Es ist aus der Praxis für die Praxis. Ich unterstütze durch Workshops, Trainings und Fortbildungen, die nicht nur nachhaltig wirken, sondern auch mit viel Spaß und Entertainment vermittelt werden.

Kinder und Jugendliche

lernen in meinen Trainings:

Eltern

lernen in meinen Elternabenden:

Pädagogen

lernen in meinen Fortbildungen:

Flashback:

„Komm Knödl, du musst nach dem Sport noch duschen“ höre ich die Worte noch, als sie zu dritt versuchten mich unter die Dusche zu stellen. Vermutlich war es nur meiner körperlichen Masse zu verdanken, dass sie es nicht vollends geschafft hatten, so dass zumindest ein Teil der Klamotten trocken blieb…

Da ich gefühlt breiter als hoch war, war das natürlich nicht die einzige Schikane…

Auch die Tatsache, dass ich eine Brille hatte, hat nicht dazu beigetragen, dass ich zu den „coolen“ Kids gehörte.

20 Jahre später halte ich meine Tochter auf dem Arm, mit Stolz geschwellter Brust halte ich dieses kleine Bündel an mein Herz, ich spüre sie, ich bin voll da.

Ich bin Papa!

Und 14 Tage später hört die Kleine auf zu Atmen…nur kurz, aber der Schock sitzt…

1,5 Jahre später bekomme ich einen Anruf: „Komm sofort her, die Kleine bekommt keine Luft mehr!“ Sie hatte neben meinen blauen Augen auch die Nuss-Allergie von mir geerbt…

Sie hat es überlebt. Bereits 2 mal hatte ich beinah meine Tochter verloren…

Seit diesem Tag weiß ich, wie wertvoll unsere Zeit ist. Und ich weiß, wie beschi*’en ich mich teilweise in der Schule gefühlt habe…

Mein Name ist Daniel Schneider, und ich habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, so vielen Kindern wie möglich zu helfen.

Sie zu stärken, gegen die mentalen Angriffe von außen. Ihnen Tools zu geben, sich selbst dagegen zu behaupten und eine mobbing-freie Zukunft mit Leichtigkeit im Leben zu haben.

Das Leben ist zu kurz, um nicht jeden Moment mit lachendem Herzen zu genießen!

Denn Mobbingfrei! beginnt im Kopf